menu

Freitag, 8. November 2013

Weltweite toxische und radioaktive Gefahren, Fukushima, Tschernobyl...

Es ist wichtig, bekannt zu machen, dass aufgrund unserer niedrigen Frequenz und des Unbewusstseins die Elite uns nicht nur einschläfert, sondern sie nutzt es aus, um seltsame Austritte giftiger und radioaktiver Substanzen zu erzeugen, wie es beim Atomkraftwerk von Fukushima in Japan der Fall ist, wo weiterhin tödliche Giftstoffe ins Meer fließen und sogar die fürchterliche Katastrophe des Atomkraftwerks von Tschernobyl in Russland übertroffen wurde, die 200.000 Tote und 270.000 Fälle mit starken physischen und krebserzeugenden Anomalien verursachte.

Was ist der Grund für die Empfehlung der Atomaufsichtsbehörde an die Regierung kein Übungsmanöver für ein Erdbeben und eine gleichzeitige Atomkatastrophe in Fukushima durchzuführen? War es nicht vielleicht eine Falle der Weltelite, um ihre Macht und Stärke zu demonstrieren, wie es danach mit dem fürchterlichen Erdbeben und Tsunami in Fukushima geschah...

Handelte es sich etwa um eine Rache an diesem Land aufgrund des Ungehorsams seiner Regierung in wirtschaftlicher und finanzieller Hinsicht gegenüber den Inhabern der Weltmacht?

Erstaunlicherweise gibt es viele Dinge, die verheimlicht werden und über die sehr wenig gesprochen wird. Werden die Todesfälle und radioaktiven Verseuchungen etwa vor den Bürgern verheimlicht? Laut einem Bericht, der zwei Jahre nach der Katastrophe herausgegeben wurde, weisen bereits 44,2 % der untersuchten Kinder Schilddrüsen-Anomalien auf und es gibt 18 bestätigte Fälle von bereits an Krebs Erkrankten, zusätzlich zu den 15.845 Toten, 3.380 Vermissten und 5.893 Verletzten... Und was ist mit den angeblich 22.000 Toten in den USA aufgrund der Strahlung von Fukushima... Und was sagen wir zu den anderen Lecks, die nicht öffentlich bekannt gegeben werden, wie jene im Atomkraftwerk Penly in Frankreich oder in Doel, Belgien und in Torness, Großbritannien, die sich alle im Jahr 2012 ereigneten? Waren es Zufälle oder möchten uns jene, die dahinter stehen, krank machen und vernichten? Warum so viele Atomlecks hintereinander und innerhalb so kurzer Zeit?

Und die Chemiefabriken, die überall alles verseuchen? Und das Auslaufen tausender Tonnen Erdöl ins Meer wegen Lecks in Öltankern? Und weshalb kam der wahre Grund für die Zerstörung der Chemieanlage in Waco, Texas, nie ans Tageslicht?

Was geschieht hier auf der ganzen Welt? Sind all das wohl Zufälle oder steckt auch eine düstere Verschwörung dahinter? Vergiften sie uns weiterhin kontinuierlich, um uns so zu vernichten?